Bright & Movement bestreiten ihr erstes Tanzturnier

Bright & Movement bestreiten ihr erstes Tanzturnier

Die Turniersaison hat begonnen und die Hip Hop Gruppe "Bright & Movement" hat am Samstag (14.04.18) ihr erstes Tanzturnier beim Lohner Dance Hall Preis bestritten.

In kleiner Besetzung, durften die Mädels ihre Freude und Leidenschaft auf einer Bühne im Lohner Gymnasium mit Lichtshow & Nebeleffekten zeigen und belegten den 5. Platz. 

Neben der Turniererfahrung stand natürlich auch die Inspiration durch andere Tanzgruppen, Choreografien und das "Crewgefühl" im Mittelpunkt des sonnigen Turniersaisonauftaktes. 

Direkt am kommenden Wochenende dürfen die Mädels der Formation auf dem Dance 2 u in Lüneburg wieder ran. Neben dem eigentlichen Turnier ermöglicht das Dance 2 u den Tänzerinnen ein Wochende voller spannender Erfahrungen, Austausch mit anderen Gruppen und dem Besuch eines Tanzworkshops, der vom NTB eigens für das Dance 2 u organisiert wird.

Auf die Girls von Bright & Movement wartet also ein Wochenende voller aufregender Erlebnisse und spannender Erfahrungen. In Kooperation mit dem Rot Weiss Sutthausen und dem Widukindland, wird die Wochenendfahrt und Aufsicht von Melanie Müller (Sv Hellern) und Lisa Wittling (Rot Weiss Sutthausen) geleitet und sorgt darüber auch für eine Connection innerhalb des Vereinssports in Osnabrück. 

20180414_171053
 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern