Sie sind hier: » Abteilungen » Futsal
Futsal


NEU im SVH: F U T S A L


Abteilungsleiter: Sebastian Rauch

 

E-Mail: Futsal@sv-hellern.com

 

Die Idee hinter dieser Futsal-Abteilung „Futsal Club Osnabrück“ des SV Hellern ist es grundsätzlich, dem Futsal mit seinem enormen Potenzial eine Plattform zu bieten. Futsal ist in Ländern wie Spanien, Brasilien, Argentinien, Portugal, Italien, Niederlande, Russland, Belgien, Serbien, Kroatien etc. insbesondere im Nachwuchsbereich ein wichtiger Bestandteil der fußballerischen Ausbildung - hier spielen Kinder und Jugendliche bis ins Alter von 12-14 Jahren teilweise ausschließlich Futsal, um dann in ihrer pubertären (insbesondere körperlichen) Entwicklungsphase auf das Großfeld zu wechseln. In der weltweit erfolgreichsten Fußball-Jugendabteilung „La Masia“ des FC Barcelona ist Futsal ein bedeutsamer Schwerpunkt und „der Schlüssel“ zur Entwicklung von kollektiver Spielkultur sowie Spielern wie Messi, Iniesta, Xavi, Piqué oder auch Thiago, welche allesamt mit dem Futsal das Fußballspielen erlernten. Ferner lässt sich feststellen, dass ein großer Anteil der Fußballer, die den Weltfußball mit ihrer Art zu spielen geprägt haben, ihre Karrieren mit Futsal begannen: Pelé, Zico, Maradona, Zidane, Messi, Cristiano Ronaldo, Iniesta, Xavi, Piqué, Romário, Cafu, Rivaldo, Ronaldo, Ronaldinho, Kaká, Neymar und viele mehr. Einerseits erkennt man am Spiel dieser Fußballer futsalspezifische Techniken, diese sind oft genau das, was Zuschauer, Medien, Experten und Gegenspieler in Erstaunen und Bewunderung versetzt: die Kreativität, Tricks, Kontrolle, Präzision, Agilität, Körperbeherrschung und das Ballgefühl. Andererseits wird im kollektiven Sinne das (epochal-)dominierende Kombinationsspiel „Tiki Taka“ des FC Barcelona in Spanien auch „Futsal auf dem Großfeld“ genannt.

 

 

Im Futsal steckt aber nicht nur enormes Potenzial für den Fußball, sondern ist er auch in seiner Eigenständigkeit stark im Kommen und boomt weltweit als eigenständige Sportart (Kleinfeld-/Hallenvariante des Fußballs). In Spanien, Brasilien, Portugal, Italien, Russland usw. ist Futsal als Profisport mit entsprechenden Profiligen etabliert. Vereine wie der FC Barcelona, Benfica Lissabon, Dynamo Moskau etc. schicken beispielsweise neben ihren Profi-Fußballmannschaften auch Profi-Futsalmannschaften ins Rennen. Wie im weltweiten Vergleich zu erkennen ist, befindet sich der Futsal hierbei in Deutschland aber noch am Anfang seiner Geschichte: Als Spieler, Trainer, Mannschaft oder Verein kann man momentan in Deutschland also nicht nur am, sondern vor allem zusammen mit dem Futsal wachsen und tatsächlich Geschichte schreiben. Als einer der „Ersten“ ist hier der Schritt nach ganz oben zur Zeit noch kein allzu großer – somit stellt der deutsche Futsal mit all seinem Potenzial für Spieler, Trainer und Verein aktuell das Sprungbrett zu einer höheren sportlichen Karriere dar.

 

Durch den "Futsal Club Osnabrück“ wird nun die Anlaufstelle für alle futsalinteressierten und -begeisterten Osnabrücker Kicker erstellt. Durch die doppelte Spielberechtigung des DFBs kann jeder Fußballer auch Futsal spielen: d.h. auch Fußballer aus anderen Vereinen können beim „Futsal Club Osnabrück“ des SV Hellern Futsal spielen.

 

 

Mit den Abteilungsleitern Sebastian Rauch und Bernhard Lampe haben wir ein hoch-qualifiziertes Team, welche mit ihren Qualifikationen, Erfahrungen und Netzwerken ein Futsal-Angebot auf bundesweit höchstem Niveau bieten. Zudem findet man mit der Ballsporthalle Hellern als Trainings- und Spielstätte für die praktische Umsetzung des Futsals die besten Bedingungen in ganz Osnabrück.

 

Die Futsal-Abteilung wird zunächst aus zwei bis drei Mannschaften bestehen, welche sich derzeit im Aufbau befinden:

 

  • 1. Herren-Mannschaft (FLVW-Futsal-Oberliga 2015/16)
  • 2. Herren-Mannschaft (NFV-Futsal-Verbandsliga 2015/16)
  • 1. Damen-Mannschaft (perspektivisch: west- oder norddeutsche Regionalliga 2016/17)

Der Spielbetrieb der FLVW-Futsal-Oberliga 2015/16 wird zwischen Oktober 2015 und April 2016 stattfinden, während die NFV-Futsal-Liga 2015/16 zwischen November 2015 und Januar 2016 terminiert ist. Hinzukommend wird die Futsalabteilung an weiteren regionalen und überregionalen Futsal-Wettbewerben teilnehmen, hier u.a.:

 

  • FLVW-Futsal-Pokal 2015/16
  • Westdeutscher Futsal-Pokal 2015/16
  • NFV-Futsal-Pokal 2015/16
  • etc.

Der SV Hellern mit seinem "Futsal Club Osnabrück" freut sich auf jeden interessierten Kicker!

 

 

TRAININGZEITEN:

Ballsporthalle

  • Mittwochs • 18:30 - 20:00 Uhr •
  • Donnerstags • 17:00 - 18:30 Uhr •

Kleine Sporthalle:

  • Donnerstags • 16:00 - 17:30 Uhr •
  • Freitags • 18:00 - 20:00 Uhr •

Brickwede
KALENDER
« August 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 

Bevorstehende Termine/Ereignisse

   weiter ›

Frauenpower

Datum: 18 August 2017
Zusammenfassung: Ballsporthalle 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Details »

Tischtennis: Training Schüler

Datum: 18 August 2017
Zusammenfassung: Ballsporthalle 18.30 Uhr
Details »

Tischtennis: Training Erwachsene

Datum: 18 August 2017 19:30 bis 21:00
Zusammenfassung: Ballsporthalle Hellern
Details »

Aqua Fitness Gold

Datum: 19 August 2017 12:30 bis 13:30
Zusammenfassung: Therapiebad HHO
Details »

Aqua Fitness

Datum: 19 August 2017 13:30 bis 14:30
Zusammenfassung: Therapiebad HHO
Details »

 

 

 

Neuer Kursplan FRÜHJAHR 2017