Anzeige
Anzeige

Kalender

Bevorstehende Termine/Ereignisse

   weiter ›

Familien-Osterfeuer am Sportplatz

Datum: 20 April 2014
Details »

DM 2014 Tamburello in Berlin

Datum: 26 April 2014 09:00 bis 27 April 2014 19:00
Details »

Geführte Rennrad-Tour durch das Tecklenburger Land

Datum: 27 April 2014
Details »

Erw. Vorstandssitzung

Datum: 5 Mai 2014 19:30 bis 21:30
Zusammenfassung: Schachraum/Sportanlage
Details »

Letztes Heimspiel der 1. Damen

Datum: 11 Mai 2014
Details »






letzte Änderungen




Newsletter
Emailadresse:

Name:




















Anzeigen


90 Jahre SV Hellern 90 Jahre SV Hellern 90 Jahre SV Hellern 90 Jahre SV Hellern 
Fußball


Abteilungsleitung:

Andreas Schmidt

E-Mail: fussball@sv-hellern.com

Tel.: 0541-441320


Jugendleitung:

Thomas Schocke

E-mail: fussballjugend@sv-hellern.com

Tel.: 0541-445702

 

____________________________________________________________

Fußball im SV Hellern


Aus der heutigen Sicht wohlorganisierten Vereinslebens erscheint vieles wie eine Fabel: Als neun junge Leute am Karfreitag 1924 in Hellern einen Sportverein gründeten, bestand die gesamte Basis aber tatsächlich nur aus dem Wollen nach regelmäßiger Betätigung und viel Spaß am Fußball. Also mußten zunächst die simplen Voraussetzungen geschaffen werden: Man pachtete vom Bauern Averdieck eine Wiese für 40 DM, besorgte einen Ball und stellte Tore auf. Vereinswirt Beiderwellen sorgte für den letzten Schliff und stiftete eine schwarzgelbe Fahne und somit konnte es losgehen. Ein Jahr nach der Gründung war dann schon die Aufnahme in den westdeutschen Fußballverband fällig und der SV Hellern stieg in den Punktspielbetrieb ein.


In dieser Saison nehmen zwei Herrenmannschaften am Spielbetrieb teil. Zusätzlich spielen eine Ü 32 und eine Ü 40 um Punkte und Pokale. Besonders stolz ist die Abteilung auf Ihre 17 Jugendmannschaften, die einen sehr guten Unterbau für die Zukunft dieser Abteilung bildet. Dabei spielen die A- und C- Junioren in der Bezirksliga.


Die 1. Mannschaft spielt in der Kreisliga Osnabrück-Stadt. Die jungen Spieler um Trainer Benny Deuper haben sich als HELLBOYS in Stadt und Land einen guten Namen gemacht.

 

 













Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige